Logo 'SaarQueerele'

Bisherige Auftritte

SaarQueerele 2012
Das Riesenevent in Saarbrücken! 

Das süddeutsche lesbisch-schwule Kulturfestival findet alle zwei Jahre unter wechselnden Namen statt, bislang in München als „Monaccord“, Frankfurt als „Schreiline“, Stuttgart als „Südluscht“, Freiburg als „ChoriRosa“ und Karlsruhe als „Kreisch“. Im Juni 2012 war es soweit und der Gemischte Saarbrücker Herrenchor hatte zusammen mit dem Gemischten Saarbrücker Damenchor zum ersten Mal die Ehre die „SaarQueerele“ ausrichten zu dürfen.

Dieses Festival war kein Chöresingen im üblichen Sinne, sondern ein irres Event für Homos und Heteros: Kabarettistische und musikalische Highlights von 400 Künstlern im 20-Minutentakt — eine Art musikalischer CSD mit einer Mischung aus Kleinkunst, Varietee und Bühnenshow!

 

Aufführungen:

08. und 09. Juni 2012, Congresshalle Saarbrücken

09. Juni 2012, Straßensingen an vielen Orten quer durch die Stadt

Weitere Infos unter www.saarqueerele.de.